MENÜ

Autoklassen


Beschreibung:
Kraftwagen bis 3,5tzG

Details:
Bis zu 8 Personnen mitnehmen
Mitführen von Anhängern
- alle Anhänger bis 750kg zG,
- bei Anhängern mit einer zG von mehr als 750 kg ist die zG der Kombination auf 3.500 kg begrenzt.

Mindestalter:
18 Jahre / 17 mit Begleitperson

Theorie Unterricht:
12 Lektionen Grundstoff (bei Vorbesitz einer anderer Klasse 6 Lektionen Grundstoff)
2 Lektionen Klassenspezifischer Unterricht für PKW

Sonderfahrten :
5 Stunden á 45 Minuten auf Bundes- oder Landstrassen
4 Stunden á 45 Minuten auf Autobahnen
3 Stunden á 45 Minuten bei Dunkelheit oder Dämmerung
(gesetzlich vorgeschrieben)

Prüfungen:
Theorie-Prüfung frühestens 3 Monate vor dem 18. Geburtstag
3 Monate vor dem 17. Geburtstag bei BF17
Praxis-Prüfung frühestens 1 Monat vor dem 18. Geburtstag
1 Monat vor dem 17. Geburtstag bei BF17

Eingeschlossene Klassen:
AM, L

Benötigte Unterlagen:
Sehtest
Erste Hilfe Kurs (Lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort)
Biometrisches Passbild
Gültiger Ausweis

Die Fahrerlaubnis der Klasse B kann mit 17 Jahren erworben werden.
Bis zum vollendeten 18 Lebensjahr darf die/der 17 Jährige nur in Begleitung einer Begleitperson ein Kfz im Straßenverkehr führen.

Die Begleitperson:
- muss mindestens 30 Jahre alt sein
- muss mindestens seit fünf Jahren im Besitz einer Fahrerlaubnis Klasse B sein
- muss den Führerschein beim Begleiten mitführen und zuständigen Personen zur Kontrolle aushändigen
- muss die 0,5 Promilleregelung beachten und darf nicht unter der Wirkung der in der Anlage zu § 24a StVG genannten Substanzen stehen
- darf zum Zeitpunkt der Antragstellung des Führerscheinantrags mit nicht mehr als 1 Punkten im VZR belastet sein.


Beschreibung:
Kraftwagen der Klasse B mit Anhänger über 750 kg
- zG des Anhängers bis 3.500 kg zG

Mindestalter:
18 Jahre / 17 Jahre mit Begleitperson

Sonderfahrten:
3 Stunden á 45 Minuten auf Bundes- oder Landstrassen
1 Stunden á 45 Minuten auf Autobahnen
1 Stunden á 45 Minuten bei Dunkelheit oder Dämmerung
(gesetzlich vorgeschrieben)

Prüfungen:
Praxis Prüfung frühestens 1 Monat vor dem 18. Geburtstag
bzw. 1 Monat vor dem 17. Geburtstag bei BF17

Erforderlicher Vorbesitz:
Klasse B

Benötigte Unterlagen:
Sehtest
Biometrisches Passbild
Gültiger Ausweis
Kopie des Führerscheins

Die Fahrerlaubnis der Klasse  BE kann mit 17 Jahren erworben werden.
Bis zum vollendeten 18 Lebensjahr darf die/der 17 Jährige nur in Begleitung einer Begleitperson ein Kfz im Straßenverkehr führen.

Die Begleitperson:
- muss mindestens 30 Jahre alt sein
- muss mindestens seit fünf Jahren im Besitz einer Fahrerlaubnis Klasse B sein
- muss den Führerschein beim Begleiten mitführen und zuständigen Personen zur Kontrolle aushändigen
- muss die 0,5 Promilleregelung beachten und darf nicht unter der Wirkung der in der Anlage zu § 24a StVG genannten Substanzen stehen
- darf zum Zeitpunkt der Antragstellung des Führerscheinantrags mit nicht mehr als 1 Punkten im VZR belastet sein.


Beschreibung:
B96 ist eine erweiterung der Klasse B
Kraftwagen der Klasse B mit Anhänger über 750 kg
- die zG der Kombination ist auf 4.250 kg. begrenzt

Mindestalter:
18 Jahre / 17 mit Begleitperson

Ausbildung:
150 Minuten Theorieunterricht
210 Minuten praktische Übung
60 Minuten im Realverkehr

Erforderlicher Vorbesitz:
Klasse B

Benötigte Unterlagen:
Biometrische Passbild

Kontakt & Anmeldung

Fahrschule Kirsch

Inh. Dipl.-Ing.  Todor Benov
Lindenstraße 2
78333 Stockach


Mobil: 0176 / 41089537

Festnetz: 07771 / 2131

e-mail: info@fahrschule-kirsch.com